Yasin Ba?

Basilikumsoße mit Paprika und die aktuellen Merkmale eines „Islamisten“ – Ein satirisches Experiment

Mit einer „Ermittlung von Radikalisierungsmerkmalen“ möchten einige Behörden der Gefahr des bösen, gemeinen, gefährlichen, allumfassenden „islamistischen Extremismus“ entgegenwirken.  So hören wir immer und immer wieder mit der gleichen rauen Stimme: „Vom ‚islamistischen Extremismus’ geht nach wie vor die größte Bedrohung für unsere Gesellschaft aus.“ Tja, die Rechtsextremisten und deren Hintermänner lassen grüßen. Nein, sie lassen nicht nur grüßen, sie sind …

Lese mehr

Von einer Staats- in eine Vertrauenskrise?

Von einer Staats- in eine Vertrauenskrise?   Eine repräsentative Umfrage des Instituts für Migrations- und Politikforschung der Hacettepe-Universität Ankara sowie des Berliner Meinungsforschungsinstituts SEK-POL/Data4U zeigt, dass die Morde der antitürkischen Nazi-Terroristen das Vertrauen türkischstämmiger Einwanderer in den deutschen Staat offenbar stark erschüttert hat. Für die Studie, die Anfang Januar 2012 veröffentlicht wurde, wurden 1058 repräsentativ ausgewählte und in Deutschland lebende …

Lese mehr

50 Jahre türkische Migration in der BRD

50 Jahre türkische Migration in der BRD   2011 jährte sich die Arbeitereinwanderung der türkischen Staatsbürger in Deutschland zum 50. Mal. Dieses Jubiläum wurde mit zahlreichen Feiern, Vorträgen und Tagungen gewürdigt. Zwar wurden die Feierlichkeiten durch das Bekanntwerden der schrecklichen Nazimorden an türkische Migranten überschattet, dennoch und gerade deshalb ist die türkische Präsens in Deutschland von überaus großer Bedeutung. Die …

Lese mehr

Türkenfeindschaft und Rechtsextremismus schaffen Deutschland ab

Türkenfeindschaft und Rechtsextremismus schaffen Deutschland ab   In Deutschland sind Neonazis, ihre Helfer und Helfershelfer jahrelang scheinbar unerkannt und mordend durch die gesamte Republik gezogen. Wer sind die Verantwortlichen dafür, dass jahrelang ein politisch-rechtsextremistischer Hintergrund ausgeschlossen wurde, dass es sich um vermeintliche „Einzeltaten“ handelte und dass die Opfer samt ihrer Angehörigen doppelt bestraft wurden, indem öffentlich der Verdacht geäußert wurde, …

Lese mehr

Auswirkungen des 11. September auf die Muslime

Auswirkungen des 11. September auf die Muslime   Nichts sollte so sein, wie es vor dem 11. September war. Hätten die Muslime in Deutschland und der Welt bereits damals gewusst, was durch die schrecklichen Ereignisse des  11. September 2001 in den kommenden Jahren auf sie zukommt, sie hätten sich gewünscht, in einer anderen Zeit zu leben. Zunächst einmal herrschte eine …

Lese mehr

Kriminalität ist tendenziell ein schichtspezifisches Problem

Kriminalität ist tendenziell ein schichtspezifisches Problem   „Das Themenfeld Einwanderung, Ausländer und Kriminalität gehört traditionell zu den politischen und ideologischen Minenfeldern des gesellschaftlichen Diskurses. Es polarisiert, kann leicht missbraucht werden und eignet sich wie kaum ein anderes zur politischen Verunsicherung der Bevölkerung“, sagt der Wissenschaftler Frank Gesemann in der wissenschaftlichen Publikation Berliner Forum Gewaltprävention und legt die Hand in eine …

Lese mehr

Integration 2.0: Wie die Eingliederungsdebatte zu einer Segregationsdebatte ausartet

Integration 2.0: Wie die Eingliederungsdebatte zu einer Segregationsdebatte ausartet Von Yasin Bas Nachdem die Finanz- und Wirtschaftskrise vorüber zu sein scheint, widmet sich Deutschland einer offenbar neuen Krise: Die Krise der Integration. Auch in diesem Jahr kommt das Thema auf die Agenda. Im Gegensatz zu den Jahren davor wird das Thema aber intensiver, länger und vor allem aggressiver diskutiert, so …

Lese mehr